Werkzeug

Für die Montage der MaRa Modelle benötigen sie lediglich ein Bastelmesser und feines Sandpapier oder auch eine Nagelfeile. Einige Modellteile wie z.B. die Fallrohre bestehen aus Eisendraht. Dieser muss mit einer leichten Flachzange in Form gebracht und mit einem

Seitenschneider abgelängt werden.

 

 

 

Kleber

Alle Häuserteile können mit handelsüblichen Weißleim verklebt werden. Wer die schnelle Verarbeitung liebt, greift zu den Express Produkten von Ponal oder UHU. Anfänger sollten die 'normalen' Produkte verwenden und ein paar Gummibändern zum sichern der Einzelteile bereit halten.

Für das Kleben der Fenster-

verglasung und der Gardinen/

Vorhänge empfehlen wir klaren

Bastelkleber wie z.B. UHU Alleskleber oder UHU Hart. Experten bekommen aber auch das mit einem der oben genannten 'Express' Produkte

zuverlässig hin.

Lackieren

Aufgrund der sehr dichten Oberflächenstruktur des Buchbinderkartons und der extremen Dichte der ToughWood Teile können diese sowohl mit wasserlöslichen Farben, als auch mit Acryl und ölhaltigen

Farben lackiert werden. ToughWood erhält seine außerordentliche Festigkeit durch einen Aufbau aus sehr langen Holzfasern. Unbehandelt sollte es auf der Oberfläche nicht geschliffen werden, da es sonst unangenehm ausfasert.

Wasserlösliche Farben aus dem Tuschkasten, Plakafarbe ober aber zum Beispiel gewöhnliche Abtönfarben aus dem Baumarkt sind sehr gut zum Bemalen der MaRa Modelle geeignet. Bei der Detailbemalung mit dem Tuschkasten muss man darauf achten, das man nicht versehentlich einen

Aquarelleffekt erzeugt. Fenster und Türen streichen daher mit dünnflüssigen Acrylfarben aus dem Künstlerbedarf - z.B. 'Matt Farbe' von 'Hobby Line'.

Lackieren mit wasserlöslichen Farben

Vor dem farbigen Lackieren der MaRa Modelle mit lösungsmittelhaltigen Farben empfehlen wir eine Grundierung des gesamten Bauwerks mit einem Porenfüller. Dieser sättigt den saugstarken Buchbinderkarton und stellt so einen professionellen Untergrund für einen dünnen und gleichmäßigen Farbauftrag dar. Gut verarbeiten lässt sich die Schnellschleif-Grundierung der Marke Clou, der die Modelle zusätzlich rundum vor hoher Luftfeuchtigkeit schützt.

 

Bei der farblichen Lackierung sollten Sie mit möglichst dünnflüssiger Farbe arbeiten, besonders beim Lackieren der Fensterrahmen, Fensterbänke und Türen.

 

Sehr gut lassen sich Bastelfarben der Marken Humbrol Enamel oder Revell Color zur Farbgebung der Modelle verwenden. Um den Modellen eine naturgetreues aussehen zu geben, sollten Sie mit gedeckten Farben arbeiten.

 

Die Musterhäuser auf unserer Internetseite sind zumeist mit Farben von Revell Color und Humbrol Enamel lackiert worden. Hier ein paar Farbbeispiele:

Lackieren mit Ölfarben

Modellbahn Szenen

Basteltipps

Visit us on Youtube

Haben Sie weitere Fragen zum unseren Modellen, dem Versand oder besonderen Konditionen?

 

Schreiben Sie uns. Wir antworten umgehend.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

MARA Modellbau

Thea-Bähnisch-Weg 38A

30657 Hannover

 

Tel: 0511 71301778

Visit us on Youtube

AGB

Impressum

Start

Modelle

Bestellen

Tipps

Bilder

Kontakt

© MaRa Modellbau 2018